Kunstschreinerei Stefan Weiß
Kunstschreinerei Stefan Weiß
  

Herzlich willkommen!

 

"Habe Ehrfurcht vor dem Alten,
und Mut
das Neue zu wagen."

J.M.Olbrich

 

Mit diesem Gedanken möchte Stefan Weiß seiner Arbeit Leben einhauchen.
Bereits als kleiner Junge (be)schnitzte er alles was Ihm in die Hände kam. Es lag nah das er eine Ausbildung als Schreiner absolvierte. Nach der Gesellenprüfung im Jahr 1992 folgten die eigentlichen "Lehrjahre" in verschiedenen Werkstätten.
Beim Besuch der Meisterschule lernte er seine heutige Partnerin Anne Büttner kennen. Gemeinsam mit ihr wagte er im März 2001 den Schritt in die Selbstständigkeit. Im gleichen Beruf aufgewachsen ist für beide der Austausch, die Ergänzung wichtig. Im Jahr 2008 absolvierte Anne Büttner die Prüfung zum Restaurator im Tischlerhandwerk und kann nun bei allen Arbeiten ums Restaurieren ihre Fähigkeiten einbringen.

 

Zunehmend hat sich die Schreinerei in den vergangenen Jahren auf die Restaurierung und den Bau von Haustüren, nach historischen Vorbildern, spezialisiert.
"Haustüren sind wie ein Händedruck - man weiß bei der ersten Begegnung, mit wem man es zu tun hat", so Stefan Weiß.
Dabei liegt die Stärke der Schreinerei darin, Sonderanfertigungen herzustellen, die nicht von der Industrie bedient werden.
Dies wissen die Kunden ebenso zu schätzen wie die ökologische Oberflächenbehandlung der Türen mit Leinölprodukten.
Wert legt der Schreinermeister auch darauf heimische Hölzer zu verwenden, zu 95 Prozent sind dies Eichenhölzer bei den Türen, im Möbelbau dann eher Obsthölzer.

 

 

Für Anfragen jeder Art lohnt sich immer ein Besuch der Werkstatt in Kappeln - dort können sich Interessenten über die Qualität der Arbeiten vor Ort informieren und die wichtigsten Fragen werden bei einer Tasse Kaffee direkt geklärt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Weiß / Kunstschreinerei

Anrufen

E-Mail

Anfahrt